Bestimmt einer der chilligsten Traumstrände der Welt – der nur per Boot oder durch den Jungle zu erreichen ist. Wir waren dort. Thailand, Ko Pha-ngan.

Had Yuan liegt ca fünf Kilometer von Had Rin entfernt und ist nur mit dem Boot oder über einen teils steilen und verwachsenen Bergweg zu erreichen. Er ist einer von drei kleinen weißen Sandstränden, die an diesem Abschnitt der Ostküste zusammengefasst sind.

Alle drei sind seit langem die Heimat von Flüchtlingen aus Had Rin und haben eine echte alte Pha Ngan-Stimmung. Der Strand fällt flach ab und es gibt keine Korallenriffs, daher ist es ein idealer Badeort.

Nach unserer Wanderung durch den Jungle (siehe hier) sind wir am echt entspannten Strand Haad Yuan Beach angekommen. Besonders beeindruckend ist die Strandbar – in der um 12 Uhr mittags bereits viele lustige Gäste zur lauten Technomusik abgedanced haben und es an der Theke selbstgedrehte “Zigaretten” gegeben hat. Das einzige kleine Ärgernis an diesem super Jungle- und Strandtag war nur, dass uns die Taxi-Boat-Driver bei der Rückfahrt mit 300 Bath/Person abgezockt haben.

Eindrücke

Sie müssen sich anmelden, um den Rest des Inhalts zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top