Sardiniens schönster Wanderweg. Selvaggio Blu zum Pedra Longa

Herrliche Küstenwanderung auf der ersten Etappe des berühmten Trekkingwegs Selvaggio Blu von Santa Maria Navarrese zur Felsspitze Pedra Longa.

Die Wanderung und Informationen zur Tour im Video. Viel Spaß

mehr Videos auf unserem Kanal wanderschön
Danke für ein kostenloses Abo

Selvaggio Blu

Der Selvaggio Blu (Wildes Blau) ist eine Trekkingroute auf dem Gebiet der Gemeinde Baunei (Sardinien). Sie wurde 1987 von Mario Verin (Fotograf und Alpinist) und Peppino Cicalò (Architekt), Präsident der Sektion Nuoro des italienischen Alpenvereins, konzipiert. Die Strecke erstreckt sich über 40 Kilometer vom touristischen Hafen Santa Maria Navarrese (Baunei) bis zum Strand von Cala Sisine (Baunei). Sie dauert im Durchschnitt 4 Tage.

Der Selvaggio Blu gilt als eine der letzten wilden Trekkingrouten des Mittelmeers, da er auf dem größten Teil der Strecke nur mit dem Boot oder auf dem Weg entlang der Küste des Golfs von Orosei begangen werden kann.

Verin und Cicalò wählten den Namen “Selvaggio Blu”, um die Hauptmerkmale der Reise widerzuspiegeln: “Selvaggio”, um die Wildheit und Reinheit der Erfahrung widerzuspiegeln, und “Blu”, weil die Wanderung entlang der Küste verläuft, wo die Farben des Meeres und des Himmels vorherrschen.

Karte und Routeninformation

Hier findest du weitere Informationen zum Ort und der Route. Unsere Wanderungen kannst du dir auch in einer Google Maps-Weltkarte ansehen. Zoome dazu an die entsprechende Stelle in der Karte. Wenn du weitere Wanderungen auf der Kartenübersicht sehen möchtest, schaue gerne auf unsere Übersicht nach Ländern und Wanderregionen.

Eine Routenbeschreibung dieser Wanderung mit GPX-Download

Der Link führt dich zur Routenbeschreiben auf dem Wanderportal Outdooractive.com.

Die .gpx-Datei (GPS Exchange Format) enthält die Routeinformationen und kann in alle gängigen Wander-Apps importiert werden, z. B. Komoot.

Urlaubstipps Sardinien

Nach oben scrollen