Die Überschreitung der schwankenden Holzgauer Hängebrücke ist spannend – mit 100 Metern Luft unter den Füßen.

Seit 2011 findet man in Holzgau im Lechtal eine der längsten Fußgänger-Hängebrücke Österreichs. Sie liegt in der Nähe des bekannten Simms-Wasserfalls und führt auf einer Höhe von 105 m über die Höhenbachschlucht und ist 200 m lang. Die Hängebrücke ist frei zugänglich und kann kostenlos begangen werden.

Von Holzgau der Beschilderung Panoramaweg Schiggen folgen. Der Weg verläuft anfangs über eine Asphaltstraße, dann über eine Forststraße bergauf, bis er zum Lechweg abzweigt. Auf einfachen Wanderweg erreicht man den Weiler Schiggen mit schöner Aussicht auf Holzgau und das obere Lechtal. Ab hier nur noch wenige Schritte bis zur Seilhängebrücke.

Die Überschreitung der schwankenden Holzgauer Hängebrücke ist spektakulär, vor allem, weil man viel Luft unter den Füßen hat. Wer nicht ganz schwindelfrei ist, kann die Hängebrücke auf der Strecke Höhenbachtal – Simmswasserfall umgehen. Von der Hängebrücke führt der Panoramaweg in über die Gföllwiesen und den neuen “Vitalweg” zurück nach Holzgau.

Tourenvideo Holzgau Hängebrücke (Lechtal)

die interessantesten Touren- und Wandervideos findest du auf dem YouTube-Kanal “wanderschön” – der Wander-Vlog

Location und Route

Du kannst dir die Location / Route / Wanderung direkt in unserer persönlichen ActiveMap ansehen (= öffnet Google My Maps). Alternativ findest du im Blog unsere persönliche Aktivitätslandkarte mit einer Übersicht der Blogbeiträge, Reisen und Wanderungen nach Regionen.

Eine Routenbeschreibung von Outdooractive.

Mehr Wanderungen im Lechtal

#Lechtal

 
Scroll to Top