Die Wanderung um die j├╝ngsten Vlukane Teneriffas (Volc├ín Garachico und Chinyero) f├╝hlt sich an wie auf einem anderen Planeten. Pechschwarze Lavarush├Ąnge, Schlackekegel und hellgr├╝n leuchtende Kiefernw├Ąlder wetteifern miteinander ÔÇô eine Bilderbuchlandschaft!

Der Rastplatz Las Arenas Negras ist der g├╝nstigste Ausgangspunkt f├╝r Wanderungen im weiten Vulkan- und Waldg├╝rtel nordwestlich des Teide-Massivs.

Dort startet ein leichter und gut markierter Weg auf Lavagestein und Sand, der am Volcano Garachico vorbei f├╝hrt. Wild anmutende Lavabrocken sind hier aufget├╝rmt und ├╝bereinander geschoben. Eine breite Rinne markiert den Bereich, in dem der hei├če Magmastrom ins Tal geflossen ist. Aus einer breiten Erdspalte hat er sich 1706 nach Norden gew├Ąlzt und innerhalb weniger Tage die Hafenstadt Garachico unter sich begraben.

Nach kurzer Zeit gelangen wir in einen Kiefernwald und schlie├člich ├╝ber einen kurzen Anstieg auf die S├╝dwestseite, von wo sich der Blick auf den Garachico mit dem Teide im Hintergrund ├Âffnet.
Am Wasserkanal Pista Canal de Vergara folgen wir rechts der Beschilderung zum Rundweg (Circular Chinyero) um den Volcan Chinyero und das gro├čartige Chinyero-Lavafeld bevor man auf der Ostseite des Garachico wieder zum Ausgangspunkt gelangt.

Vulkan Rundtour Teneriffa – Film ab!

Location und Route

Du kannst dir die Location / Route / Wanderung direkt in unserer pers├Ânlichen ActiveMap ansehen (= ├Âffnet Google My Maps). Alternativ findest du im Blog unsere pers├Ânliche Aktivit├Ątslandkarte mit einer ├ťbersicht der Blogbeitr├Ąge, Reisen und Wanderungen nach Regionen.

Top-Tour

Die Wanderroute ist eine ganz besonders sch├Âne und interessante Wanderung und daher eine unserer Top-Wanderempfehlungen.

Eine Routenbeschreibung von Outdooractive.

Mehr Wanderungen auf Teneriffa

Scroll to Top