Vom touristischen Lech – zu einer traumhaften einsamen Höhenwanderung vom Rüfikopf durch das Bockbachtal nach Steeg

Von Lech am Arlberg geht es mit der modernen Rüfikopfbahn hinauf auf Bergstation (2.350 m) des Rüfikopf.

Die ersten Metern wandert man mit vielen anderen Touristen Richtung Stuttgarter Hütte. Am Monzabonsee nimmt man links den Abzweig Richtung Wöstersattel und gelangt über auf einen traumhaften Höhenweg (Friedrich-Mayer-Weg) mit toller Aussicht ins Lechtal und die umliegenden Berge. Hier sind kaum noch Wanderer zu sehen. Über die Obere und Untere Wösteralpe gelangt man ins Bockbachtal. Eine kleine Siedlung mit Almwirtschaft lädt zu einer Rast ein, bevor man über den alten Bockbachweg ins Tal zur Bushaltestelle “Sägerei” an der Lechtalstraße gelangt. Mit dem Wanderbus (der fährt jede Stunde) geht es zurück nach Lech.

Friedrich-Mayer-Weg

Vorhang auf, Film ab!

Location und Route

Du kannst dir die Location / Route / Wanderung direkt in unserer persönlichen ActiveMap ansehen (= öffnet Google My Maps). Alternativ findest du im Blog unsere persönliche Aktivitätslandkarte mit einer Übersicht der Blogbeiträge, Reisen und Wanderungen nach Regionen.

Top-Tour

Die Wanderroute ist eine ganz besonders schöne und interessante Wanderung und daher eine unserer Top-Wanderempfehlungen.

Eine Routenbeschreibung von Outdooractive.

Mehr Wanderungen im Lechtal

durch Stollen zur Sulzlalm

Überraschender, schöner Weg zur Sulzlalm und das erste mal Wandern und Joggen Der vermeintlich anspruchslose Weg zur Sulzlealm hat sich als schöner und …
Weiterlesen

cooler Geierwally-Rundwanderweg

Die Schnee-Ausweichtour “Lechschleife 3″ hat sich als tolle und abwechslungsreiche Wanderung im Lechtal entpuppt. Ein Großteil des Weges ist auf dem Geierwally-Rundwanderweg. …
Weiterlesen

#Lechtal

Scroll to Top