Vilsalpsee, Traualpsee, Lache und dann auf den Gipfel. Nach genau sechs Jahren noch mal die gleiche Tour – nur in die andere Richtung. Sehr geil die Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal.

2013 sind wir diese Tour erstmals gegangen und hatten sehr gute Erinnerungen daran. Diesmal sind wir die Rundtour in die entgegengesetzte Richtung gelaufen – eine gute Empfehlung aus dem Internet.

Beginnend an unserer Pension in Tannheim/Schmieden zum Vilsalpsee, dann steil hinauf zur Landsberger Hütte und dort am Gipfel tolle Talblicke. Anschließend auf den Schochen und dann weiter Richtung Neunerköpfle. Einen schönen Waldweg wieder direkt an die Pension – und in den dortigen netten Biergarten. Herrlicher Tag und Tour!

Vorhang auf, Film ab!

Eindrücke

Location und Route

Ein Klick auf unsere ActiveMap zeigt Dir die Wanderung in google-Maps mit unseren bisherigen Locations und Wanderrouten sowie weiterführende Links.

Die Wanderroute ist eine Top-Tour, d. h. eine besonders schöne und interessante Wanderung und eine unserer Top-Wanderempfehlungen. Zu unseren >Wander- und Routenempfehlungen<

Wir sind die Tour in die entgegengesetzte Richtung gegangen und haben den Abstieg (ohne Lift) direkt zur Pension genommen (siehe Route in der ActiveMap). Nachfolgend die Routenbeschreibung zu Outdooractive.

Pensionstipp

Die Pension Bergheim kannten wir noch nicht – waren aber sehr positiv überrascht und können diese nur empfehlen. Das Highlight ist der nette Biergarten vor dem Haus – mit schneller Warenverpflegung bis spät am Abend. Top!

Mehr Wanderungen im Tannheimer Tal

Panoramaporno mit Adrenalin

Wolframs auf “Aufallenvierentechnik” nach den tollen Eindrücken auf der Schneidspitze Start vom Gimpelhaus über die Schneetalalm auf die Schneid (Gipfel). Der anschließende…
Weiterlesen

#TannheimerTal #Austria #Summit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top