Wanderung auf Thailands höchstem Berg (2565 m)

Ein Tagesausflug zum Wandern auf den Doi Inthanon. Eine beliebte und häufig angebotene Tour, die wir von Chiang Mai aus unternommen haben.

Der Doi Inthanon ist ein Berg in der Provinz Chiang Mai und mit 2565 Metern die höchste Erhebung Thailands.

Durch verschiedene vom König gesponserte Projekte („Royal Projects“) wurden die Bergvölker überzeugt, statt Opium nunmehr Gemüse und Blumen anzupflanzen. Zum Gipfel führt eine etwa 50 Kilometer lange Straße (von Chiang Mai 103 km), in deren Nachbarschaft man mehrere beeindruckende Wasserfälle (zum Beispiel den Vachiratharn-Wasserfall) besichtigen kann.

Etwa 200 Meter unterhalb des Gipfels hat die thailändische seinem Königspaar ein Denkmal gesetzt: jeweils zum 60. Geburtstag wurde für König Bhumibol Adulyadej (1987) und Königin Sirikit (1992) eine Chedi in modernem Stil errichtet.

Unsere gebuchte Tour führte zuerst über den Kew Mae Pan nature trail (eher ein einfacher Spaziergang als eine echte Hikingtour), dann zum Denkmal für das Königspaar mit dem unaussprechlichen Namen “Pra Mahatat Noppamethanedon and Pra Mahatat Nopphonphusiri”. Die modernen Chedis mit Gartenanlage sind zwar etwas kitschig – aber der Ausblick ist traumhaft. Als Abschluss geht´s zum größten Wasserfalls der Region. Ein netter Ausflug in toller Landschaft – aber doch sehr touristisch.

Tourenvideo am Doi Inthanon (Thailand)

weitere Videos aus dieser Region auf unserem YouTube-Kanal wanderschön
Danke für ein kostenloses Kanalabo wenn es dir gefällt

Location und Route

Ein Klick auf unsere ActiveMap zeigt Dir die Wanderung in google-Maps mit unseren bisherigen Locations und Wanderrouten sowie weiterführende Links.

#Thailand

Schönste Touren + Videos

 
Nach oben scrollen