Wir haben das erste mal Schnee auf Mallorca gesehen – auf dieser einsamen und abwechslungsreiche Gipfelbesteigung. Eine anspruchsvolle und tolle Tour.

Der Puig de Massanella (1364 m) ist der zweithöchste frei zugängliche Berg Mallorcas – nach dem Penyal des Migdia mit 1398m Höhe (den wir uns hier erkämpft haben). Wir haben die anspruchsvolle Wanderung als Rundtour unternommen, die durch nahezu unberührte Landschaften, den typisch südländischen Bergwald und später die mit Gras durchwachsenen Geröllfelder unterhalb des Gipfels führt.

Im Bereich über 1000 Meter sind beide Gipfelwege nur mit ein paar Steinmännchen und Farbmarkierungen gekennzeichnet und erfordern Orientierungssinn sowie etwas Bergerfahrung. Bei schlechtem Wetter sollte man die Tour besser nicht machen.

Vorhang auf, Film ab!

Eindrücke

Location und Route

Ein Klick auf unsere ActiveMap  zeigt Dir die Location und Wanderroute in googleMaps.

Die Wanderroute ist eine Top-Tour, d. h. eine besonders schöne und interessante Wanderung und eine unserer Top-Wanderempfehlungen. Zu unseren >Wander- und Routenempfehlungen<

Die Route bei Outdooractive

Mehr Wanderungen auf Mallorca

Auf alten Wegen zur Cala Murta

Auf der Halbinsel Formentor – auch „Treffpunkt der Winde“ genannt – erleben wir einzigartige Felsformationen und paradiesische Buchten – die Cala…
Weiterlesen

Alpine Berge auf Mallorca? Ja!

Eine anspruchsvolle Wanderung mit abschnittsweise alpinen Qualitäten. Sportliche Steigerungen in Mallorca werden nun langsam immer schwieriger zu finden sein.
Weiterlesen

Top-Tour Mallorcas | am Cuber-Stausee

Eine echter Mallorca-Klassiker, der etwas Wegfindungsgeschick erfordert. Eine anspruchsvolle und sehr schöne Wanderung über drei echte Berggipfel. Diese eindrucksvolle Bergtour führt…
Weiterlesen

#Mallorca2018

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top