Die vermeintlich kurze Wanderung auf den “nur” 500 m hohen La Mola hatte es in sich – in mehrfacher Hinsicht.

Nach der langen Vortagswanderung auf den Masanella hatten wir eine kleine Tour geplant. In der Routenbeschreibung stand “Wegfindigkeit trotz GPS-Track ist erforderlich” – und dem war tatsächlich so. Wir wären nach einer halben Stunden fast wieder umgekehrt, da wir nicht mal 500 Meter weit gekommen sind. Irgendwann war uns dann auch bewusst.

Ganz egal, ob es da einen Weg gibt oder nicht, einfach irgendwie durch das Gestrüpp nach oben kämpfen. Und siehe da, irgendwann haben wir so etwas wie Weg gefunden und waren völlig alleine (bis auf Ziegen und Mosquitos ) an einem herrlichen Ausblickberg direkt an der Nordküste.

Vorhang auf, Film ab!

Eindrücke

Location und Route

Ein Klick auf unsere ActiveMap  zeigt Dir die Location und Wanderroute.

Die Route bei Outdooractive

#Mallorca2018

Scroll to Top