Am Strand Cala Agulla bei Cala Rajada (Mallorca) hat Wolfram früher schon Partys gefeiert- aber damals bestimmt nicht daran gedacht, dass er hier jemals eine Wandertour machen würde. Diesmal war es dann soweit und wir haben eine echt tolle Tour gemacht – allerdings waren für unseren Geschmack, etwas zu viele andere Menschen dort unterwegs. Die Tour ist trotzdem unbedingt empfehlenswert.

Die Buch Cala Agulla liegt bei Cala Rajada und ist ein bei Partytouristen beliebter Strand. Von dort aus erreicht man nach einigen Höhenmetern einen verfallenen Wachturm (Talaia de son Jaumell) von dem aus es steil bergab zur Cala Mesquida geht.

Die Wanderung über die Landzunge zwischen den Badebuchten von Agulla und Mesquida gehört zu den beliebtesten Touren im Nordosten der Instel (Quelle: Rother) – was natürlich erklärt, dass dort – trotz der pandemiebedingten wenigen Touristen auf der Insel – einige Tagesausflügler unterwegs waren. Bei einigen davon war dann aber doch gut zu erkennen, dass sie nicht auf eine echte Wanderung vorbereitet  waren, da leichte Turnschuhe oder Badelatschen für den teils steinigen Abstieg echt nicht die ideale Ausrüstung darstellen. Im übrigen scheint der Wachturm ein echter Instagram-Hotspot zu sein und da ist eine knackige Leggin natürlich Pflicht.

Vorhang auf, Film ab!

Location und Route

Du kannst dir die Location / Route / Wanderung direkt in unserer persönlichen ActiveMap ansehen (= öffnet Google My Maps). Alternativ findest du im Blog unsere persönliche Aktivitätslandkarte mit einer Übersicht der Blogbeiträge, Reisen und Wanderungen nach Regionen.

Eine Routenbeschreibung von Outdooractive.

Mehr Wanderungen auf Mallorca

Scroll to Top