Sommer, Sonne, Freunde, Bier und Party – Streetparade

Eine geile Party – obwohl wir uns vor drei Jahren entschieden hatten, dort nicht mehr hinzugehen. Das 11. mal auf der Streetparade. Schön und gute Laune.

Nach 10 Jahren Streetparade hatten wir uns 2015 vorgenommen, dort erst mal nicht mehr hinzugehen. Die Veranstaltung ist immer mehr zu einem laschen Familienrummel verkommen. Selbst die Musik wurde so leise gespielt, dass das mit Technoparty wenig zu tun hatte. Zudem hat sich der Bierpreis in eine Höhe bewegt (7 Euro für eine Dose!) dass man echt die Krätze bekommt. Diesmal egal – es war einfach so schön, bei diesem ungewohnt schönen Wetter, mit vielen anderen Menschen zu feiern. Irgendwann stört der Bierpreis nicht mehr und man genießt die Musik und das geile Feeling 😉

Da Julia dieses Woche ohnehin geschäftlich in Zürich zu tun und auch ein bezahlbares Hotel hatte (super Lage in Seenähe), haben wir uns für die Party am Zürichsee entschieden. Besonders nett war, dass wir dort die alten Freunde getroffen haben, mit denen wir früher schon immer auf der Streetparade waren.

Vorhang auf, Party ab!

Eindrücke

Unsere Streetparade-Timeline

#Zürich #Schweiz #Streetparade #Sylvia #Matze #Frank

 
Nach oben scrollen