Zweite Station des Wanderurlaubs war die Starkenfeldhütte. Wir waren die einzigen Gäste (saisonbedingt) und hatten die Hütte für uns alleine.

Die Rodenecker Alm ist eines der größten Hochplateaus Europas in den Lüsner Bergen in Südtirol. Sie überspannt eine Großfläche von etwa 20 km² bei einer Meereshöhe von etwa 1500 m bis hinauf zu fast 2200 m.

Aufgrund der Größe des Plateaus ergeben sich abhängig vom Ausgangs-Parkplatz mehrere verschiedene Routen mit jeweils verschiedenen Anforderungen und Schwierigkeitsgraden. Hauptanziehungspunkte auf der Rodenecker Alm sind das Astjoch, zahlreiche Naturdenkmäler wie der „Tschuppwaldsee“ oder verschiedene Hochmoose sowie die vielen ‚urigen‘ kleinen Sennhütten oder die Almkäserei.

Sie müssen sich anmelden, um den Rest des Inhalts zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

1 Kommentar zu „Dolomiten 2014 – Die Starkenfeldhütte auf der Rodenecker Alm“

  1. Pingback: Wandern bei Brixen » our way of life

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top