Einen Heiratsantrag feiern – am Traumstrand auf Ko Pha-ngan im Vollmondlicht. Wo sollte man das besser und ausgelassener feiern können, als an der weltberühmten Fullmoon-Party

Nur zwei Tage nach dem Heiratsantrag fand die Fullmoon-Party statt. Das war natürlich kein Zufall und sollte noch eine weitere Prise Feenstaub werden – wäre Julia nicht an diesem Abend etwas unpässlich gewesen. Vielleicht war es dann einfach schon zu viel Feenstaub? Aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau, denn wir hatten trotzdem einen klasse Partyabend.

Wir haben gefeiert – uns schon mal die Ringübergabe geübt – mit selbstgebastelten Strohhalmringen. So geht Feenstaub. Danke an Klaus! 😍

Wenn du alle Feenstaubschritte von uns sehen möchtest, sieh hier mal – ansonsten wünschen wir Dir viel Erfolgt bei Deinen eigenen Feenstaubschritten 😙

Hintergrundinfo: Ende der 1980er Jahre fand erstmals eine private (Geburtstags-)Party in einer Bungalowanlage statt. Eine Handvoll Touristen feierte zu psychedelischer Trance-Musik. Sie dachten, dass der Strand gut geeignet sei, um den Vollmond zu bewundern. Weil die Feierlichkeit offenbar gelungen war, wurde das Fest schon bald wiederholt und entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem Geheimtipp unter Rucksacktouristen und Aussteigern. In den 1990ern formte sich eine eigene Partykultur rund um die Full Moon Party und fand stetig mehr Anhänger. Am Strand von Haad Rin schlossen sich immer mehr Bars und Diskos dem Trend an und versorgen während der Veranstaltung ihren “Strandabschnitt” mit ihrer Musik und Getränken.

Warm up mit Fullmoon-Dinner

Am Tag der Fullmoon-Party ist das Dinner in der Palita Lodge obligatorisch und stellt auch eine gute Grundlage dar, wenn man bis zum Morgengrauen durchhalten will.

Langsam füllt sich der Strand immer mehr und die Taxi-Boote bringen die ganze Nacht feierwütige, bunte Gestalten, die sich sofort auf die Buckets stürzen.

Einfach die geilste Strandparty der Welt

Und wie man gut sehen kann, ist der Mond so nah am Equator schon beeindruckend groß und hell – und sogar grüne Weihnachtsmänner kann man treffen – ganz ohne bunte Pillen.

bis zum Morgengrauen

Nur wenige Minuten nach Sonnenaufgang gibt es ganz andere – aber auch super Eindrücke am Strand einzufangen. Eine Fotosafari, morgens um 6.30 Uhr am Strand. Herrlich 🙂

→ Es geht weiter mit schönen Abschlusseindrücken in Bangkok.

#Feenstaub       #Fullmoon-Party

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top