Bangkok, die pulsierende Metropole Thailands besticht durch ihren ganz besonderen Charme mit einer faszinierenden Mischung aus traditioneller Kultur und Moderne

Die quirlige Hauptstadt ist übersät mit 400 glitzernden buddhistischen Tempeln von großer Schönheit und Faszination. Die Stadt erstreckt sich über 1.500 km², hier leben rund 10 Millionen Menschen oder etwa 15% der Gesamtbevölkerung Thailands. Sobald dann die Dunkelheit über Bangkok hereinbricht, erstrahlt die Stadtkulisse im bunten Glitzerlicht der Nacht und ein Besuch in einer der zahlreichen Restaurants und Bars der Stadt mit atemberaubenden Ausblick auf dieses Lichtermeer wird zu einem wahren Erlebnis.

In Bangkok wohnen

…ist mittlerweile klar. Wir wohnen alle im Sakul House

Vom Flughafen in die Stadt

Am komfortabelsten kommt man mit dem Taxi in die Stadt. Wichtigste Hinweise: die organisierte Warteschlange am Flughafen nehmen, die anderen sind “Privat-Taxis” und viel teurer. Darauf bestehen, dass das Taxameter angemacht wird und der Highway kostet extra (nicht viel, aber kann genau so lange dauern, wie ohne wegen Stau). Alternative ist die Skytrain, die allerdings in der Nähe der Khao San Road keinen Halt hat, da muss man noch zusätzlich Taxi oder Tuk-Tuk ab der Endstation nehmen.

In Bangkok anschauen

Nightlife

In der Khao San Road reiht sich eine Bar an die andere:

Khao San Road – Übersicht von Booking.com

#Khao San Road – persönlich

#Bangkok #Feenstaub

2 Kommentare zu „Bangkok“

  1. Wollen wir gemeinsam hinfliegen? Welchen Flug am 15.04. nehmt ihr denn?

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top